Einstieg in die Sensiplan Methode – auch online und als Einzelberatung möglich

Viele Frauen und Paare wünschen sich eine gesunde Alternative zu der Verhütung mit künstlichen Hormonen, die aber auch genauso sicher sind.
Durch die Kombination von gutem Lernmaterial und individueller Beratung ist jede Frau nach drei Zyklen der Selbstbeobachtung in der Lage, Sensiplan selbständig anzuwenden - und das auch nach Absetzen von hormonellen Verhütungsmitteln, im Schichtdienst, bei unregelmäßigen Zyklen, in der Stillzeit und in den Wechseljahren.
Selbst wenn für Frauen in ihrer derzeitigen Lebensphase "Familienplanung" kein Thema ist - Sensiplan ermöglicht es, mit der leisen Sprache des weiblichen Zyklus vertraut zu werden und stärkt die eigene Körper-Kompetenz.
Es erwartet Sie ein anschaulicher Infoabend, an dem Sie von einer langjährig, praktizierenden Beraterin in der Natürlichen Familienplanung (NFP) erfahren, worauf die Methode Sensiplan basiert, für wen sie geeignet ist, wie sicher sie ist und wie sie erlernt werden kann.

Termin: Dienstag, 15. November, um 19 Uhr
Ort: Bonn-Oberkassel

Weitere Infos und Anmeldung bei Andrea Ursina Schulenberg

Tel. 0228 - 390 31 81 oder mobil 0151 - 644 17778, der-rote-faden@netcologne.de

Individuelle Vereinbarung anderer Termine sind möglich.